Dritte Säule (private Vorsorge); Freie Vorsorge 3b

in der Regel Lebensversicherungen (LV)

  • anteilgebundene Lebensversicherung
  • fondsgebundene Lebensversicherung
  • übrige Lebensversicherung

aber auch Banksparen, Vermögensanlagen, Vermögensverwaltung

Merkmale (Lebensversicherung Säule 3b)

Personenkreis Alle in der Schweiz lebenden Personen
Einzahlungen Keine Einschränkungen
Verfügbarkeit/Auflösung Auszahlung bzw. Vertragsdauer frei wählbar
Begünstigung Todesfall Frei wählbar und jederzeit abänderbar, i.d.R. Musterbegünstigung in AVB
Konkursprivileg Wenn Ehepartner oder Kinder begünstigt, kann Versicherungsanspruch vor Fälligkeit weder gepfändet noch in Konkursmasse einbezogen werden.
Verpfändung Für jeden Zweck möglich

steuerliche Behandlung (Lebensversicherung Säule 3b)

Steuervorteile Bei Versicherungsprodukten vorhanden
Verrechnungssteuer Erträge während der Laufzeit sind bei Versicherungsprodukten verrechnungssteuerfrei
Einkommenssteuer
– periodisch finanzierte Lebensversicherung steuerfrei
– periodisch fondsgeb. Lebensversicherung steuerfrei, wenn Laufzeit mind. 10 Jahre vereinbart
– Einmaleinlagen steuerfrei, wenn Police vor 66. Geburtstag abgeschlossen, Auszahlungszeitpunkt 60. Altersjahr vollendet, Auszahlung frühestens nach 5 Jahren, bei Fondspolicen muss Laufzeit 10 Jahre betragen Versicherungsnehmer = versicherte Person
– Leibrenten Altersrenten werden vom Bund und den Kantonen zu 40 % besteuert
Vermögenssteuer

Gestaltungsfreiheit (Lebensversicherung Säule 3b)

Todesfallschutz obligatorisch versichert
Prämienbefreiung bei Erwerbsunfähigkeit

Unterscheidung fondsgebundene und anteilgebundene Lebensversicherung Säule 3b

fondsgebundene Lebensversicherung
beschränkte Fondsauswahl verfügbar

anteilgebundene Lebensversicherung
Policeninhaber bestimmt, welche Anlagen wie lange im Depot seiner
Lebensversicherung liegen

Anbieter für Banklösungen 3b (Sparen, Vermögensanlagen)

Viele unterschiedliche Bedürfnisse im Bereich der Bewirtschaftung von Mitteln der
freien Vorsorge setzen ein entsprechendes Angebot voraus.

Bank Coop
Credit Suisse
Migros Bank
Raiffeisenbanken
Regionalbanken (verschiedene)
Swisscanto
UBS
WIR-Bank

Anbieter für Versicherungslösungen 3b (Lebensversicherungen)

Viele unterschiedliche Bedürfnisse im Bereich der Bewirtschaftung von Mitteln der
freien Vorsorge setzen ein entsprechendes Angebot voraus.

ASGA
Baloise
Helvetia
SwissLife
AXA-Winterthur
Zürich

Fehlt Ihr Unternehmen auf dieser Seite oder geht ein Link ins Leere?

Kontaktieren Sie uns